Gesichtsschmerz

Die Schmerzen, unter denen die Patienten mit einem anhaltenden idiopathischen Gesichtsschmerz leiden, sind besonders ausgeprägt. Sie sind meistens einseitig, äußern sich brennend, ziehend und drückend. Verstärkt werden sie durch Berührung, kalte Luft, Kauen, Zähneputzen oder Sprechen.

Die Ursachen dieses Gesichtsschmerzes sind nach wie vor nicht gänzlich geklärt. Um die Diagnose zu überprüfen, sollte zunächst ein Zahnarzt, Neurologe oder Schmerztherapeut aufgesucht werden.

Eine zusätzliche osteopathische Behandlung kann durch sanfte manuelle Techniken die Muskeln und Faszien am Schädel lösen und entspannen. Darüber hinaus kann sie die Versorgung des Gewebes unterstützen und dadurch die Reizung mindern.

Osteopathie Praxis Benkmann

Anamese

Osteopathie Praxis Benkmann

Diagnostik

Osteopathie Praxis Benkmann

Behandlung